Vorstellung

Tim Hutfilter-Rösch & Annette Rösch

Die Schulsozialarbeit an der Geschwister-Scholl-Schule existiert seit September 2002. Die zwei derzeit in der Schule tätigen Sozialpädagogen sind beim CVJM Frankfurt angestellt. Ehrenamtliche Mitarbeiter und zwei FSJ´ler des CVJM unterstützen die Pädagogen projektweise.

 

Ziele unserer Arbeit sind:
  • Schule als Sozial- und Lebensraum entwickeln
  • Persönlichkeitsentwicklung und Bildung
  • Abbau u. Entgegenwirken von sozialer und geschlechtspez. Benachteiligung
  • Praxisfelder für Fachkräfte in der Ausbildung eröffnen
  •  

     

    Unsere gesamte Arbeit geschieht auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes. Wir möchten, dass junge Menschen Halt und Orientierung für ihr Leben bekommen. Dazu führen wir verschiedene Angebote durch und entwickeln sie in Absprache mit der Schule weiter.

    Wenn Sie mehr über unsere Arbeit, die wir auf den nachfolgenden Seiten kurz darstellen, wissen möchten, so können Sie dies in unserer schriftlichen Konzeptvorstellung nachlesen.

    Konzeption Schulsozialarbeit 2012

    Kontakt Schulsozialarbeit:
    Annette Rösch (Dipl. Sozialpädagogin)
    Tim Hutfilter-Rösch (Dipl. Sozialpädagoge)
    Schulsozialarbeit des CVJM an der Geschwister-Scholl-Schule
    Erich-Ollenhauer-Str. 1
    63073 Offenbach
    Tel.: 069/8065/4616 mobil: 0152/23727871
    Mail: schulsozialarbeit@gss.schulen-offenbach.de

     

    Die Kooperation

    Die Geschwister-Scholl-Schule ist bei der Sozialarbeit eine Kooperation mit dem CVJM-Frankfurt eingegangen.

    Der CVJM ist der christliche Verein junger Menschen. Er ist die weltweit größte überkonfessionelle christliche Jugendorganisation mit insgesamt 45 Millionen Mitgliedern, davon 260.000 in Deutschland, organisiert in 2.200 Vereinen in unserem Land, die viele verschiedene Aktivitäten anbieten.

    Der CVJM Frankfurt ist Mitglied im Diakonischen Werk Hessen Nassau. Als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe bietet er Freizeiten, Jugendgruppen, Jugendgottesdienste, Bands, Schulsozialarbeit, Schülercafes und Kindergruppen an.

    Wichtige Ergänzungen

    • Der Speiseplan der Woche ist immer Online eingestellt (siehe Link rechts).
    • Die Schule hat eine Stundentafel der IGS mit naturwissenschaftlichen Schwerpunkt.
    • Die Sozialen Projekte werden in Zukunft auf neue Bereiche erweitert.