Schulelternbeirat

Waldlauf 1

Waldlauf 2

Elternbeiratsarbeit in den Klassen und in der Schulgemeinde

Einberufung von Elternabenden, Organisation von gemeinsamen Klassenaktivitäten, z.B. Klassenfeste am Schuljahresende, Treffen zum Kennen lernen bei Schuleintritt oder Klassenzusammenlegungen, Elternstammtischen. Teilnahme an Schulelternbeiratssitzungen, in denen über die Situation an der Schule informiert wird. In diesen Sitzungen werden auch allgemeine Probleme angesprochen und Lösungsmöglichkeiten diskutiert und gefunden.

Elternarbeit in der Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist ein Entscheidungsgremium, in dem die Elternvertreter wichtige Stimmen haben.

Teilnahme an Gesamtkonferenzen

Da in diesen Konferenzen von dem Kollegium die tägliche Arbeit, gewünschte Veränderungen in der Schulgemeinde, schulische Aktivitäten, die Einführung neuer Lehrwerke etc. besprochen werden, die Protokolle aber in Büchern festgehalten werden, die nicht kopiert werden sollen, ist es wesentlich, dass Elternvertreter an diesen Konferenzen teilnehmen. Das Hess. Schulgesetz gibt ihnen dazu das Recht.

Unterstützung

Lichterfest 1

Lichterfest 2

Mitarbeit bei Projektwochen, auch Angebot eigener Projekte

Um ein reichhaltiges Angebot für die Schüler zu haben, die einmal anderes Lernen erfahren sollen, ist die Mitarbeit der Eltern unerlässlich.

Organisation und Unterstützung des Kollegiums bei Festen und Feiern

Nicht nur das Fest des Fördervereins kann nur mit Unterstützung von Eltern gefeiert werden, auch die Einschulung der neuen Schüler, der Tag der offenen Tür (eine Präsentation der Schule), der Abschluss der Klassen 10 R und 9 H, all dies sind Aktivitäten, die zum Leben an einer Schule gehören und ohne Elternmitarbeit nicht funktionieren.

Der Schulelternbeirat

 

Wichtige Ergänzungen

  • Der Speiseplan der Woche ist immer Online eingestellt (siehe Link rechts).
  • Die Schule hat eine Stundentafel der IGS mit naturwissenschaftlichen Schwerpunkt.
  • Die Sozialen Projekte werden in Zukunft auf neue Bereiche erweitert.